Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Rückblick: Weihnachtskonzert 2018

Swinging Christmas

Weihnachtsstimmung kann auf viele Arten erzeugt werden. Unser diesjähriges Adventskonzert in der "Heilig Kreuz" - Kirche Wilmersdorf am 16. Dezember 2018 war weniger traditionell-besinnlich, eher rockig, swingend, poppig. Vor vollem Haus wurden weihnachtliche Spirituals, Gospels, Popsongs und alte Weihnachtslieder in neuen poppigen Arrangements präsentiert. Auch eine Popmesse mit synkopenreichen, swingenden Melodien war dabei.

Wie in den Vorjahren wurde auch diesmal das Publikum zum Mitsingen einzelner Lieder oder Liedteile ermuntert. Drei Weihnachtslieder sang es gemeinsam mit dem Chor, der sich zur Unterstützung seitlich neben dem Publikum aufstellte. Bei "Adeste fideles" ("Nun freut euch, ihr Christen") erhielten die Zuhörer eine eigenständige Aufgabe. Es sang den Haupttext allein, während die Solistin Celina Jimenez Haro mit ihrer wunderbar warmen Sopranstimme parallel dazu den englischen Text ergänzte und der Chor die Strophen mit melodischen Umspielungen rahmte. Damit dies funktionierte, wurde zuvor eine Gesangsprobe mit dem Publikum eingeschoben. Diese kleine Abwechslung kam offensichtlich positiv an und sorgte für großen Beifall.

Wie immer beim Konzertchor Friedenau wurden auch diesmal die Gesangsstimmen instrumental begleitet. Uwe Streibel ergänzte den Chorgesang mit dem Klavier, wobei seine Aufgabe nicht nur in der klanglichen Gestaltung des Klavierparts bestand, sondern weitere Herausforderungen beinhaltete: Mal unterstützte er die Chorstimmen bei schwierigen Tonfolgen und Melodieverläufen, mal bildete er die instrumentale Gegenstimme zum Chorgesang, mal hob er bestimmte Melodiesequenzen einzelner Stimmgruppen hervor. Diesen Balanceakt leistete er mit Sensibilität und Einfühlungsvermögen, sodass jeweils ein harmonischer Gesamtklang entstehen konnte.

Takt- und Rhythmusgeber bei den Popliedern war Michael Reuß, der das Schlagwerk in differenzierten Abstufungen einzusetzen vermochte: zurückhaltend zart, energetisch und mit Power oder mit fein abgestufter Dynamik.

Besonderer Dank geht an unseren Chorleiter Sergi Gili Sole, der den Chor mit hohem Engagement, Einfühlungsvermögen und Geduld, gekoppelt mit exaktem Dirigat zu dieser beachtenswerten Leistung führte.

Das Publikum zeigte mit großen Beifall seine Anerkennung und Begeisterung.

Text: Maria Schinnen

 

Hier einige Rückmeldungen unserer Besucher:

- Großartiges Konzert, einfach wundervoll! Vielen, vielen Dank!

- Sehr sehr gut! Dieser Sound! Und die Solisten! Vom Feinsten! Weiter so! Wir lieben alles von euch, schon all die Jahre!!!

- Meinem Mann und mir hat das Konzert sehr gut gefallen. Ganz schön schwierige Arrangements habt ihr sehr gut bewältigt!

- Wir mögen lieber das Traditionelle!

- Ganz schön christlich ...

- Ein super Konzert und ein hervorragendes Arrangement! Danke!

- Ihr habt toll gesungen, die Sopranistin auch. Sergi ist sehr anspruchsvoll und hat Euch viel abverlangt. Nur: mir gefällt einiges nicht: Z.B. die deutsche Popmesse oder die Zergliederung des letzten Stückes (das haben wir mit Rolf vor etlichen Jahren schon mal gesungen) Horst gefiel das besser. Dann war außerordentlich bedauerlich, dass die Kirche in keiner Weise adventlich geschmückt war, nicht mal die Kerzen am Weihnachtskranz brannten. Auch war Sergi einfach nicht zu verstehen, weil er ohne Mikro gesprochen hat. Die Idee, Euch zu beiden Seiten der Besucher bei den gemeinsam zu singenden Liedern aufzustellen, fand ich toll.

- Das Konzert war toll, aber die Akustik in der Kirche war schlecht! Wählt besser eine andere Kirche!

- Mir und allen meinen Freundinnen hat es sehr gut gefallen. Die Akustik war besonders. Sie hat den Chorgesang eingehüllt.

- Uns hat das Konzert sehr gut gefallen! Es war mal was anderes, nicht immer die Weihnachtslieder, die man sonst immer hört. Der Chor hat sich sehr gut angehört. Die Solistin auch! Leider waren Sergis Ansagen in den hinteren Reihen absolut nicht zu verstehen. Es fehlte ein Mikro.

- Ich mag mehr die traditionelle Weihnachtsmusik.

- Wieder ein sehr abwechslungsreiches, fröhliches Adventsprogramm, bei dem die Vorfreude gewachsen ist, nicht nur aufs Fest, sondern auch aufs nächste Jahr.

- Meinen Freunden hat das Konzert gut gefallen, obwohl die Akustik nicht besonders gut war. Leider haben sie ziemlich weit hinten gesessen und das gesprochene Wort nicht verstanden. Das Mikrofon zu benutzen wäre wünschenswert gewesen. Daran sollten wir beim nächsten Konzert denken.

- Ein gelungener Nachmittag mit unbekannten sehr schönen Melodien, modern, stimmungsvoll, abwechslungsreich mit traditionellen Weihnachtsliedern gemischt, hat sehr viel Spaß und Freude gemacht. Danke!!

- Die Liedauswahl, die Zusammenstellung waren abwechslungsreich, der Chor hat gut gesungen, allerdings war die Solosängerin so gut, dass der Chor dadurch etwas ins Hintertreffen geraten ist. Folgende Anregung: Der Chor sollte alleine auftreten und bei Bedarf sollten fähige Chormitglieder Solopartien singen.

- Ein tolles Konzert! Es hat riesig viel Spaß gemacht. Man fing sofort an mitzuwippen. Ich habe große Lust bekommen, in diesem Chor mitzusingen!

Kontakt

Konzertchor Friedenau
Holsteinische Straße 30
12161 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo
E-Mail senden

Leitung
Sergi Gili Solé
E-Mail senden

Ansprechpartnerin für Chorinteressenten (nicht Mitsingkonzerte)
Brigitte Gesche
030 - 753 28 38
Ansprechpartnerin für Mitsingkonzerte und -proben
Karin Götze
E-Mail senden

Informationen für Sänger/innen