Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Historie: 2. Jahrzehnt

Rasante Entwicklungen

1998
1998
1998
2000
2001
2002
2002
2003
2003
2004
2005
2006
2006
  • 1998 suchte der Chor einen Namen und nannte sich fortan „Konzertchor Friedenau“.
  • Künftig wollte man mitanderen Chören, Berufsmusikern, Musikgruppen und    Instrumentensembles zusammenarbeiten.
  • Mindestens zwei Konzerte pro Jahr sollten ab jetzt stattfinden.
  • Man probierte neue Musikgenres aus:  Oratorien, Filmmusik, Operetten- und Musicallieder, Requiem, eine Berlin-Revue.
  • Zahlreiche CDs wurden herausgebracht, fast jedes Jahr eine neue.
  • Die ersten Konzertreisen fanden statt: 2001 nach Stettin, 2004 nach Wien, 2006 nach Kopenhagen.
  • Nach 20 Jahren war der Konzertchor auf 97 Sängerinnen und Sänger angewachsen.

Broschüre: 20 Jahre Konzertchor

Weiter zum 3. Jahrzehnt!

Kontakt

service.konzertchor@t-online.de (Maria Schinnen/Monika Dritter)Standort / BVG Fahrinfo
service.konzertchor@t-online.de (Maria Schinnen/Monika Dritter)
LeitungSergi Gili Solé (Chorleiter) Anmeldungen für den Konzertchor E-Mail senden
Proben der Mitsingkonzerte des Rundfunkchors BerlinAndrea Müller mitsingkonzert@gmx.deE-Mail senden
Koordinatorin NBHSAndrea dos Santos 859951-361

Konzerte

Schrittweise Öffnung unserer Einrichtungen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
nach und nach werden unsere Einrichtungen, jeweils in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden, schrittweise geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Einrichtungen und Projekten über Öffnungszeiten, Teilnahmebedingungen und Hygieneauflagen. Informationen dazu erhalten Sie auf den entsprechenden Webseiten oder telefonisch in den Einrichtungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!