Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Weihnachtskonzert des Konzertchors Friedenau - 2017

„In Natali Domini“ - Konzert im Advent

Eine wunderbare Auswahl weihnachtlicher Werke aus allen Epochen der Musikgeschichte präsentiert Ihnen der Konzertchor Friedenau und sein Chorleiter Sergi Gili Solé.

 Viele große Musiker sind vertreten: Händel, Mozart, Liszt, Mendelssohn, Camille de Saint-Saëns. Für die Moderne stehen Paul Horn und John Rutter mit ihren zeitgenössischen Kompositionen sowie eine jazzige Variante des „Jubilate Deo“ von Karl Jenkins. Ein Hymnus aus dem 10. Jahrhundert in neuem Arrangement schlägt eine Brücke zwischen alter und neuer Musik. Der Komponist Thomas Gabriel verbindet einen mittelalterlichen gregorianischen Choral mit modernen Instrumentalteilen auf der Orgel.

 Vielseitigkeit und klanglicher Reichtum sind die Vorzüge der Orgel. Deshalb eignet sie sich ganz besonders als Begleitinstrument für dieses kontrastreiche Adventsprogramm. Durch ihre unterschiedlichen Register und Klangfarben, mal lyrisch-zart, mal herrisch-mächtig, ersetzt sie ein ganzes Orchester. Gespielt wird die Orgel von der russischen Pianistin und Organistin Alexandra Bartfeld.

Für ein mitreißendes Klangerlebnis sorgt zusätzlich das fünfköpfige Blechbläserensemble “wirelessbrass“, welches das jazzige „Jubilate Deo“ begleitet sowie Lieder aus dem eigenen weihnachtlichen Repertoire zu Gehör bringt.

Und auch das Publikum wird beteiligt. Bei bekannten Weihnachtsliedern laden wir Sie zum Mitsingen ein. Die Texte stellen wir Ihnen im Programmheft zur Verfügung.

Das Konzert findet am Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 16 Uhr in der Friedenskirche, Handjerystraße 52, 12161 Berlin-Friedenau statt.

Kartenpreise: im Vorverkauf 9,00 €, regulär 11,00 €

Die Karten sind erhältlich:

1) im Vorverkauf

  • im Informationsbüro des Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Str. 30 / Ecke Fregestraße in 12161 Berlin, montags bis freitags von 9 – 17 h, Tel. 859951-10
  • telefonisch auch bei Elsbach-Immobilien: 827 07 640
  • per Mail unter konzert(at)nbhs.de

2) an der Nachmittagskasse der Friedenskirche ab 15.00 h  

Trauer um unseren langjährigen Chorleiter

Wir trauern um unseren langjährigen Chorleiter Rolf Ahrens

Unser langjähriger Chorleiter Rolf Ahrens ist überraschend am 5. Oktober 2017 verstorben.

Er hat über Jahrzehnte die musikalische Arbeit im Nachbarschaftsheim Schöneberg geprägt. Weit mehr als 100 Sängerinnen und Sänger des Konzertchors Friedenau sowie des Friedenauer Frauenchors sind ihm dafür sehr dankbar und tief traurig über diesen Verlust.

 Rolf Ahrens hat viele Menschen, die sich als Laien dem Chorsingen zuwandten, mit seinem großen pädagogischen Geschick zu begeisterten Sängerinnen und Sängern gemacht, die sich auch schwierige Chorwerke zutrauen und überzeugend darbieten. Er war überzeugt davon, dass ein jeder singen kann und dass ein jeder durch den Gesang seinen Alltag auch viel besser meistern könne.

 Das Chorsingen im Kiez hatte für den Berufsmusiker Rolf Ahrens ebenso einen Wert als „präventive Sozialarbeit”: Denn die Fähigkeit, mit unserem Nächsten zu fühlen, wachse mit jeder Chorprobe – mit jedem gemeinsamen Singen und Schwingen, wie Rolf Ahrens stets betonte. Dieser Leitgedanke machte die Zusammenarbeit des Chorleiters und des gesamten Nachbarschaftsheims Schöneberg besonders produktiv, und das über annähernd 25 Jahre.

 Im April 1993 kam Rolf Ahrens zum damaligen Konzertchor Friedenau und blieb bis zum Jahr 2015 alleiniger Chorleiter. Er baute in den Neunziger Jahren den zunächst noch kleinen Chor zu einem stattlichen gemischten Ensemble auf, das schon bald zwei große Konzerte pro Jahr präsentierte. Der Friedenauer Frauenchor gründete sich im Jahr 2000. Rolf Ahrens war von Beginn der Leiter und blieb es bis zu seinem Tod. Beide Chöre wurden immer auch von ihrem Friedenauer, Schöneberger und Steglitzer Publikum getragen, und diesem fühlte sich der Chorleiter ebenso tief verbunden.

Unvergessen sind die vielen Weihnachtskonzerte, zum Beispiel in Kirchen der Stadtteile, in denen Rolf Ahrens das Publikum zum Mitsingen aufforderte. Läuft es gut in einem Chor, dann hört jeder auf jeden: So lautete ein Motto seiner Arbeit. Und weil die Chöre so erfolgreich und so präsent sind in unseren Stadtteilen, hat er eben genauso zum Miteinander und zum lokalen Kulturleben entscheidend beigetragen. Wir hören aufeinander. Rolf Ahrens hat immer die Balance zwischen Singen als Freizeitgestaltung und künstlerischem Anspruch gefunden.

Lieber Rolf, wir werden Dich sehr vermissen!

Von: Pedro Elsbach, Mitglied des Vorstands im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. und SängerIinnen im Konzertchor Friedenau seit dem Jahr 2000

Kontakt

Konzertchor Friedenau
Holsteinische Straße 30
12161 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo
E-Mail senden

Leitung
Sergi Gili Solé
E-Mail senden

Ansprechpartnerin ausschließlich für Konzertchor Friedenau
Elke Meier
Tel 030/51 65 46 45

Ansprechpartnerin Mitsingkonzerte und -proben
Karin Götze
E-Mail senden

Informationen für Sänger/innen

Alle Angaben zur Probenarbeit, zu Konzertvorbereitungen und zu Chorwochenenden Mehr

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der Chöre und Singekreise

Alle Veranstaltungen